Unser Unternehmen

Bei Exel Composites nutzen wir über 60 Jahre Erfahrung, um Problemstellungen zu lösen und Kunden zu helfen, Ressourcen zu sparen. Unsere zukunftsorientierten, auf kontinuierlichen Fertigungsverfahren basierenden Verbundwerkstofflösungen dienen Kunden in einer Vielzahl von Branchen rund um die Welt. Sie können unsere Produkte beim Einsatz in Anwendungen von Windkraft und Transport bis hin zu Gebäuden und Infrastruktur finden.

Unser kollaborativer Ansatz und unsere globale Präsenz differenzieren uns von unseren Mitbewerbern. Wir nutzen unser Know-how, um unseren Kunden dabei zu helfen, Gewicht zu reduzieren, Leistung und Energieeffizienz zu verbessern und die Gesamtkosten über die Lebensdauer zu senken. Wir wollen weltweit die erste Wahl für nachhaltige Verbundwerkstofflösungen sein.

Exel Composites mit Hauptsitz in Finnland beschäftigt weltweit rund 650 vorausdenkende Fachkräfte und ist an der Nasdaq Helsinki notiert.

Unsere Vision und unser Zweck

Unsere Strategie

http://exel_protect_and_grow_our_strong_hold

Schutz und Ausbau von Stärken

Verbreitung bestehender Anwendungen unter neuen Kunden. Ausbau von Kenntnissen und Steigerung der Effizienz bei Fokusanwendungen.

Schaffung einer echten globalen Präsenz

Vertriebsetablierung in neuen Gebieten. Erweiterung von Angebot und Service in neuen Marktbereichen. Nutzung der globalen Präsenz als Wertangebot.

http://exel_expand_to_china

Aufbau einer Führungsrolle in China

Steigerung der inländischen und Exportverkäufe. Schaffung eines Wertangebots für das Mittelsegment. Ausbau der F&E- und Fertigungskapazitäten.

Durchdringung wachsender/neuer Anwendungen

Lösungen für Windenergie, Transport, Hoch- und Tiefbau, Infrastruktur. Durchdringung des Mittelsegments.

Wachstum bei neuen Technologien

Erhöhung von Sekundärverarbeitung und vertikaler Integration. Investitionen in neue Verbundwerkstofftechnologien.

Wir verfügen über ein globales Vertriebs- und F&E-Netzwerk mit Fertigungseinrichtungen in sechs Ländern.

  • Runcorn, Vereinigtes Königreich
  • Erlanger, Vereinigte Staaten
  • Oudenaarde, Belgien
  • Joensuu, Finnland
  • Mäntyharju, Finnland
  • Kapfenberg, Österreich
  • Nanjing, China

Unsere Geschichte

Exel nahm seinen Betrieb im Jahr 1960 auf, als drei Chemiker ein Unternehmen gründeten, das sich auf die Herstellung elektrischer Zündkapseln spezialisiert hatte. Der Name des Unternehmens wurde von den Wörtern „Explosive Electronics“ abgeleitet. Wir begannen mit der Herstellung von Karbonfaserbürsten zur Eliminierung von statischer Aufladung in Kopiermaschinen und später mit Skistöcken. Heute sind wir der weltweit größte Pultruder.

1960er

Das Unternehmen wurde 1960 von drei Chemikern gegründet, um elektrische Zündkapseln herzustellen, gefolgt von Karbonfaserbürsten.

1970er

Unsere Ingenieure arbeiteten an Karbonfaser in der Herstellung von Skistöcken und am Ausbau von Produktionskompetenzen.

1980er

Sportartikel gewannen an Moment, darunter auch neue Produkte wie Windsurf-Masten. Wachstum von Industrieanwendungen und Teleskopstangen.

1990er

Weitere Expansion mit Sportartikeln und Industrieanwendungen. Exel ist an der Börse in Helsinki notiert.

2000er

Expansion nach Belgien, China, Australien und Großbritannien. Verkauf der Sportartikelmarken und Fokussierung auf das B2B-Geschäft.

2010er

Feier unseres 50-jährigen Jubiläums, Übernahme von Nanjing Jianhui Composite Material und Diversified Structural Composites in den USA.

Konzernmanagementteam

http://Riku%20Kytömäki

Riku Kytömäki

President und CEO

http://Tiina%20Bies

Tiina Bies

SVP, Humanressourcen

http://Callum%20Gough

Callum Gough

SVP, Betrieb

http://Mikko%20Kettunen

Mikko Kettunen

CFO

http://Kari%20Loukola

Kari Loukola

SVP, Geschäftseinheitsleiter, Belgien

http://Mikko%20Rummukainen

Mikko Rummukainen

SVP, Geschäftsentwicklung

http://Kim%20Sjödahl

Kim Sjödahl

SVP, F&E und Technologie

http://Olli%20Tevä

Olli Tevä

SVP, Vertrieb und Marketing

Mehr über uns

Zertifizierungen

Wir sind stolz auf konsistente, qualitativ hochwertige Lieferungen.

Lesen Sie weiter

Nachhaltigkeit

Wir denken immer darüber nach, was wir weiter zur Verbesserung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen tun können und sollten.

Lesen Sie weiter

Karriere

Wir suchen immer nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit neuen vorausdenkenden Menschen.

Lesen Sie weiter