Verhaltenskodex

Aktualisiert und am 23. März 2021 vom Vorstand verabschiedet

Der Vorstand hat einen Verhaltenskodex implementiert, in dem die Verantwortlichkeiten und Beziehungen der Gruppe zur Umwelt und zu ihren Interessengruppen, einschließlich der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, beschrieben werden. Der Verhaltenskodex wird durch die Unternehmenswerte und Richtlinien des Konzerns ergänzt.

Exel Composites hat einen Verhaltenskodex für Lieferanten eingeführt, der auf diesem Verhaltenskodex basiert und erwartet, dass alle seine Lieferanten und Geschäftspartner im Einklang mit seinen Anforderungen handeln.

Verhaltenskodex für Lieferanten

EnglischChinesischFinnisch

Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Exel Composites verpflichtet sich zur vollständigen Einhaltung aller geltenden nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften in jedem Land, in dem es tätig ist. In Situationen, in denen das Gesetz keine genaue Weisung gibt oder mit den ethischen Standards des Konzerns kollidiert, wendet der Konzern eigene Standards auf der Grundlage seiner Unternehmenswerte und Richtlinien an.

Menschenrechte und Arbeitspraktiken

Exel Composites respektiert die Menschenrechte, wie sie in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, den UN-Nachhaltigkeitszielen und den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen zum Ausdruck kommen. Exel Composites respektiert und unterstützt die Freiheit von Diskriminierung aufgrund von Rasse, Nationalität, ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung oder anderer Status sowie Vereinigungsfreiheit, die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen sowie Chancengleichheit und faire Behandlung. Diversität wird am Arbeitsplatz und bei allen Entscheidungen zur Personalanwerbung gefördert und respektiert.

Exel Composites unterstützt und respektiert die Arbeitnehmerrechte, einschließlich der zentralen Übereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Alle Personen müssen von Mitarbeitern und Führungskräften mit Fairness, Respekt und Würde behandelt werden. Der Arbeitsplatz muss frei von Belästigungen und Einschüchterungen sein.

Exel Composites toleriert keine Form von Zwangs- oder Kinderarbeit im Konzern oder von einem seiner Geschäftspartner und verbietet jegliche Aktivitäten im Zusammenhang mit Menschenhandel. Das Mindestalter für die Beschäftigung wird in Übereinstimmung mit der lokalen Rechtsprechung und dem internationalen Recht festgelegt.

Gesundheit und Sicherheit

Exel Composites setzt sich für Sicherheit ein und unternimmt alle notwendigen Schritte, um Schäden an Menschen und Umwelt zu vermeiden. Für alle Mitarbeiter werden die notwendigen Voraussetzungen für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld geschaffen.

Das Management der Arbeitsschutzleistung ist Teil eines verantwortungsvollen Managements. Ziel ist die Unfallverhütung durch Schulung und Prüfung gemeldeter Unfälle und Ursachen. Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie verantwortungsvoll gegenüber anderen Personen und der Umwelt handeln und sich an alle geltenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften halten. Drohungen, Einschüchterung und Gewalt werden nicht toleriert. Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie unsichere Bedingungen melden, um angemessene vorbeugende Maßnahmen zu gewährleisten.

Geschäftsverhalten und Beziehungen zu Geschäftspartnern

Von Mitarbeitern auf allen Ebenen des Konzerns wird erwartet, dass sie verantwortungsvoll und im besten Interesse des Unternehmens handeln. Folglich müssen die Mitarbeiter von Exel Composites Situationen vermeiden, in denen ihr persönliches Interesse oder die Interessen von eng mit ihnen verbundenen Personen, einschließlich ihrer Familienmitglieder, mit denen von Exel Composites in Konflikt geraden können. Geschäftsbeziehungen müssen auf der Grundlage objektiver Kriterien etabliert werden. Exel Composites und seine Mitarbeiter dürfen keine Bestechungsgelder, unerlaubte Zahlungen oder Dienstleistungen an Dritte oder von Dritten, wie Amtsträgern oder Geschäftspartnern, geben, anbieten oder annehmen.

Exel Composites toleriert keinerlei Bestechung oder Korruption. Die Gruppe befolgt die Gesetze und Vorschriften zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption und unterstützt Bemühungen und internationale Konventionen zur Eliminierung von Bestechung, Korruption, Betrug und Geldwäsche.

Alle Finanztransaktionen müssen im Einklang mit den allgemein anerkannten Buchführungspraktiken und Gesetzen gemeldet werden, und die Buchhaltungsunterlagen müssen das Wesen aller Transaktionen in korrekter Weise aufzeigen.

Umwelt

Exel Composites verpflichtet sich zu verantwortungsvollem Handeln und berücksichtigt Umweltaspekte bei Geschäftsentscheidungen. Umweltbelange werden in Übereinstimmung mit internen Richtlinien, Zielen sowie Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen verwaltet. Die Einhaltung der Genehmigungsbedingungen wird aktiv überwacht und wo erforderlich werden Korrekturmaßnahmen ergriffen.

Exel Composites ist bestrebt, mit seinen Produkten, Dienstleistungen und seiner Produktion zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen und vermeidet Materialien und Methoden, die Umwelt- und Gesundheitsrisiken bergen, wenn geeignete Alternativen verfügbar sind.

Verantwortungsvolles Marketing

Exel Composites ist der Bereitstellung von sicheren und zuverlässigen Produkten im Einklang mit den vereinbarten Qualitäts- und Sicherheitsspezifikationen verschrieben. Das Unternehmen wird stets wahrheitsgemäße und genaue Angaben zu seinen Produkten machen und veranstaltet zu diesem Zweck regelmäßige Schulungen für sein Vertriebspersonal.

Rechte des geistigen Eigentums und andere immaterielle Vermögenswerte

Exel Composites respektiert Geschäftsgeheimnisse sowie Rechte an geistigem Eigentum und beteiligt sich an der Übertragung von Technologie und Know-how in einer Weise, die diese Rechte schützt. Alle Mitarbeiter von Exel sind für den Schutz der immateriellen Vermögenswerte, des geistigen Eigentums und der vertraulichen Informationen von Exel verantwortlich. Exel Composites schützt und verteidigt seine Geschäftsgeheimnisse und sein geistiges Eigentum, auch das von Lieferanten, Kunden oder anderen Partnern, die Exel Composites anvertraut wurden.

Insider-Geschäfte

Mitarbeiter von Exel Composites oder andere mit dem Unternehmen verbundene Personen können sich Informationen über die Gruppe gewahr werden, die nicht öffentlich zugänglich sind und die wahrscheinlich für einen Investor bei seiner Entscheidung, in Aktien von Exel Composites zu investieren oder nicht, als relevant erachtet würden. Der Handel mit Exel-Aktien im Besitz von Insiderinformationen oder deren Weitergabe an andere ist illegal und kann mit Strafen geahndet werden.

Datenschutz

Exel Composites hält sich an die EU-Datenschutzrichtlinie sowie an andere anwendbare nationale und internationale Vorschriften und sammelt personenbezogene Daten nur unter strengen Bedingungen und für den legitimen Zweck seiner Geschäftstätigkeit. Alle personenbezogenen Daten, die vom Unternehmen erfasst und/oder verarbeitet werden, werden respektiert und vor Missbrauch geschützt.

Politische Aktivitäten und Beiträge

Exel Composites unterstützt keine politischen Parteien oder einzelne Politiker und spendet nicht an diese und unterstützt keine Projekte oder Initiativen im Zusammenhang mit Politik, Religion oder anderen ideologischen Organisationen.

Umsetzung und Meldung von Fehlverhalten

Dieser Verhaltenskodex ist von allen Konzerngesellschaften und ihren Mitarbeitern einzuhalten. Die Leiter der Geschäftseinheiten sind für die lokale Umsetzung und Compliance innerhalb ihrer Organisationen verantwortlich.

Die formelle Anerkennung des Verhaltenskodex ist Teil des Rekrutierungsprozesses der Gruppe. Mitarbeiter werden ermutigt, sich an ihren Vorgesetzten oder Abteilungsleiter zu wenden, um Bedenken zu äußern oder wenn sie Zweifel an der besten Vorgehensweise in einer bestimmten Situation haben. Mitarbeiter werden außerdem ermutigt, Vorschläge zur Verbesserung des Verhaltenskodex zu unterbreiten.

Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie nicht konformes Verhalten oder Verstöße gegen den Verhaltenskodex melden. Zusätzlich zu den oben genannten internen Meldekanälen bietet Exel Composites auf der Website des Unternehmens einen anonymen und absolut vertraulichen Berichtsweg für interne und externe Stakeholder, um Bedenken zu äußern oder Verstöße zu melden. Um einen objektiven und vertraulichen Prozess zu gewährleisten, werden die Berichte von einer externen Partei empfangen, die die Verantwortung hat, die erforderlichen Prozesse einzuleiten und das betreffende Anliegen nachzuverfolgen. Alle Berichte werden mit der gebotenen Ernsthaftigkeitaufgenommen, sorgfältig überprüft und objektiv und ordnungsgemäß zu einer Lösung gebracht. Wir haben keinerlei Toleranz für jede Form von Vergeltung jeglicher Art gegen Personen, die ihre Bedenken äußern, Verstöße melden oder bei der Untersuchung möglicher Verstöße helfen. Gegen Personen, die einen mutmaßlichen Verstoß in gutem Glauben melden, werden von Exel Composites weder Vergeltungen noch Strafen verhängt, selbst wenn diese Behauptung später als unbegründet befunden wird.

Die Nichteinhaltung des Verhaltenskodex kann zu Disziplinarmaßnahmen wie Entlassung, Sanktionen oder rechtlichen Maßnahmen führen.

Haben Sie Bedenken zu teilen?

Exel Composites stellt diesen webbasierten Weg zur Verfügung, um vermutete Verstöße gegen den Verhaltenskodex, finanzielles Fehlverhalten, das Exel Composites direkten oder indirekten finanziellen Schaden verursacht, oder auf den Arbeitsplatz bezogene Bedenken zu melden, die Sie auf andere Weise nur ungern äußern möchten. Diese Bedenken können sich auf ein mögliches betrügerisches, unethisches oder ungesetzliches Verhalten beziehen, dessen Sie Ihrer Auffassung nach Zeuge wurden.

Wenngleich Sie eine anonyme Meldung einreichen können, möchten wir Sie dazu ermutigen, Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen anzugeben. In jedem Fall werden alle eingereichten Berichte vollständig vertraulich behandelt, sofern Sie keine andere Angabe gemacht haben.

  • Max. file size: 7 MB.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.